home aktuelles
kuenstler presse
kontakt impressum
newsletter

12. Oktober 2009

Im vierten Skalpell ist viel Musik drin!
Vorverkauf für das vierte "Bayreuther Skalpell" hat begonnen!  

Bayreuth. Kaum ist der Herbst da, wirft das vierte Bayreuther Skalpell seine Schatten voraus. Wieder werden Sandy Wolfrum und Klaus Wührl 6 Künstlerinnen und Künstler aus unterschiedlichen Sparten der Kleinkunst begrüßen. Die zahlreichen Fans, die das Bayreuther Skalpell inzwischen gefunden hat, dürfen sich auf einen faszinierenden und unterhaltsamen Abend freuen.

Trübe Novembergedanken werden schnell vertrieben sein, zumal der Schwerpunkt im November auf der Musik liegt. Mit der Lied-Poetin Claudia Pohel aus Überlingen betritt erstmals eine weibliche Künstlerin die Bühne in der Rosenau. Hanse Schoirer aus München serviert bayerisch-hintersinniges Musikkabarett. Hintersinniges aus Berlin präsentiert der Kabarettist Robert Erzig. Gleich zwei Gruppen sind dieses Mal als Lokalmatadoren am Start: Rainer Hartmann & Co. bringen in bluesiger und jazziger Manier Melodien von Burt Baccharach, Zammgebicht tragen humorvolle eigene Texte zu bekannten Melodien vor. Nicht nur Kopfstände, sondern Akrobatik und Jonglage zeigt der Wiesbadener Künstler Mike Mikado.

Karten gibt es ab sofort an den bekannten Vorverkaufsstellen: Theaterkasse am Luitpoldplatz; Geschäftsstelle des Bayreuther Sonntag in der Richard-Wagner-Straße; Tabak Götz sowie unter www.bayreuth-ticket.de.